Startseite

1. Politik der Benutzung von Cookies
Diese Politik bezieht sich auf die Cookies und die Webseiten, die durch ProAvcStudios.com betrieben werden.

2. Was sind die Cookies?
Ein Cookie ist eine kleine Datei, die aus Buchstaben und Zahlen besteht und auf dem Computer, dem Endgerät oder auf sonstigen Geräten eines Benutzers, die zum Zugang zum Internet benutzt werden, gespeichert sind. Das Cookie wird infolge eines Antrags, übermittelt durch einen Webserver zu einem Browser (zum Beispiel: Internet Explorer, Chrome) installiert und ist komplett “passiv” (enthält keine Softwareprogramme, Computerviren oder Spyware und hat keinen Zugang zu den Daten auf der Harddisk des Benutzers).

3. Wozu dienen die Cookies?

Diese Dateien ermöglichen die Erkennung des Endgerätes des Benutzers und die Darstellung des Inhaltes in einer entsprechenden, an die Vorlieben des Benutzens angepassten Art. Die Cookies bieten den Benutzern eine angenehme Erfahrung in Verbindung mit der Navigation  an und unterstützen unsere Bemühungen zur Sicherstellung von komfortablen Dienstleistungen zugunsten der Benutzer. Ferner werden diese zur Vorbereitung von anonymen aggregierten Statistiken verwendet, die uns helfen, die Art, in der ein Benutzer unsere Webseiten verwendet, zu verstehen, wobei uns diese die Verbesserung der Struktur und des Inhalts ermöglichen, unter Ausschluss der persönlichen Identifizierung des Anwenders.

4. Welche Cookies werden von uns verwendet?
Wir verwenden zwei Arten von Cookies: per Sitzung und fest. Die letzte Kategorie stellt vorläufige Dateien dar, die im Endgerät des Anwenders bis zum Sitzungsablauf oder zur Schließung der Anwendung (des Webbrowsers) bleiben. Die festen Dateien bleiben auf dem Endgerät des Anwenders für die Zeitspanne, die den Parametern des Cookies entsprechen oder bis zu deren Löschung von Hand durch den Anwender.

5. Wie werden die Cookies durch diese Webseite benutzt?
Durch Zugang zu dieser Webseite können Cookies zu folgenden Zwecken platziert werden:

  •     Cookies über die Leistungsfähigkeit der Webseite
  •     Cookies zur Besucheranalyse
  •     Cookies für Geotargetting
  •     Cookies zur Eintragung
  •     Cookies zu Werbezwecken
  •     Cookies der Werbelieferanten


6. Enthalten die Cookies persönliche Angaben?

Die Cookies selbst fordern zur Verwendung keine persönlichen Angaben an und führen in den meisten Fällen nicht zur persönlichen Identifizierung der Internetanwender. Die persönlichen Angaben, die durch die Benutzung der Cookies gesammelt werden, können nur zur Sicherstellung gewisser Funktionen zugunsten der Anwender gesammelt werden. Derartige Daten werden so verschlüsselt, dass der Zugang durch unberechtigte Personen unmöglich ist.


7. Löschung der Cookies
Grundsätzlich ermöglicht eine Anwendung, die für den Zugang zu den Webseiten benutzt wird, die implizite Speicherung von Cookies auf dem Endgerät. Diese Einstellungen können geändert werden, so dass die automatische Bearbeitung der Cookies durch den Webbrowser gesperrt wird oder, dass der Anwender in jedem Fall, in dem Cookies zu seinem Endgerät geschickt werden, informiert wird. Detaillierte Angaben in Zusammenhang mit den Möglichkeiten und der Art der Verwaltung der Cookies sind im Einstellungsbereich der Anwendung (des Webbrowsers) vorhanden. Die Einschränkung der Benutzung von Cookies kann gewisse Funktionen der Webseite beeinträchtigen.

8. Warum sind die Cookies in Zusammenhang mit dem Internet wichtig?

Die Cookies stellen die zentrale Stelle für die wirkungsvolle Funktion des Internets dar und sind zur Sicherstellung einer freundlichen Navigationserfahrung und zur Anpassung der Vorlieben und Interessen jedes Anwenders notwendig. Die Ablehnung oder die Deaktivierung der Cookies kann zur Unmöglichkeit der Benutzung gewisser Webseiten führen.

Die Ablehnung oder die Deaktivierung von Cookies ist nicht so zu verstehen, dass Sie keine online –Werbung mehr erhalten werden – sondern nur dass diese nicht mehr Ihre Vorlieben, die durch das Navigationsverhalten gezeigt werden,  berücksichtigen kann.

Beispiele für die wichtige Benutzung der Cookies (die keine Anmeldung eines Anwenders durch ein Konto voraussetzen):

  •     Inhalt und Dienstleistungen, die an den Kundenvorlieben angepasst sind – Kategorien von Produkten und Leistungen.
  •     Angebote, die an den Interessen der Anwender angepasst sind – Speicherung der Passwörter.
  •     Aufrechterhaltung der Schutzfilter für Kindern in Zusammenhang mit dem Internetinhalt (Optionen family mode, Funktionen für safe search).
  •     Einschränkung der Häufigkeit der Werbungsausstrahlung – Einschränkung der Anzahl der Veröffentlichungen einer Werbung für einen Benutzer auf einer Webseite.
  •     Übermittlung von Werbung, die eine höhere Relevanz für den Benutzer hat.
  •     Vermessung, Optimierung und Merkmale für analytics – zum Beispiel Bestätigung eines gewissen Verkehrswertes auf einer Webseite, Bestätigung der Art des angezeigten Inhalts und der Art, in dem ein Benutzer Zugang zu einer Webseite hat (zum Beispiel durch Suchmaschinen, unmittelbar, durch sonstige Webseiten usw.). Die Webseiten führen derartige Analysen in Zusammenhang mit deren Benutzung durch, um die Webseiten im Interesse der Anwender zu verbessern.

9. Sicherheit und Vertraulichkeitsprobleme

Die Cookies stellen KEINE Computerviren dar! Diese benutzen ein Plain-Text-Format. Sie bestehen aus keinen Codeteilen, so dass keine Ausführung oder Selbstinstallierung möglich ist. Demzufolge können sie sich nicht auf anderen Netzwerken kopieren oder vermehren, um zu einer erneuten Ausführung oder Selbstinstallierung zu führen. Da sie nicht diese Funktionen erfüllen, können sie nicht als Computerviren betrachtet werden.

Dennoch können die Cookies zu negativen Zwecken benutzt werden. Da diese Informationen über die Vorlieben und die Navigationsgeschichte der Benutzer sowohl auf einer aName – Seite, als auch auf mehreren Seiten speichern, können die Cookies als Spyware benutzt werden. Für zahlreiche Anti-Spyware – Anwendungen ist dieser Umstand bekannt, so dass die konstant die Cookies zur Löschung innerhalb der Löschungs- /Virenschutzscannen- /Anti-Spyware – Verfahren markieren.

Üblicherweise haben die Browser Vertraulichkeitseinstellungen, die unterschiedliche Annahmeebenen für Cookies anbieten, sowie Zeitspanne für Gültigkeit und automatische Löschung nachdem der Benutzer eine gewisse Webseite geöffnet hat, integriert.

Sonstige Sicherheitsangelegenheiten in Zusammenhang mit den Cookies:

Da der Schutz der Identität besonders wichtig ist und ein Recht jedes Internetbenutzers darstellt, sollten Sie wissen, welche Probleme gegebenenfalls durch Cookies verursacht werden können. Da durch Cookies konstant in beiden Richtungen Informationen zwischen dem Browser und der Webseite übermittelt werden, falls sich ein Hacker oder eine nicht zugelassene Person während der Datenübermittlung beteiligt, können die Informationen, die durch die Cookies enthalten sind, abgefangen werden.

Obwohl derartige Fälle sehr selten auftreten, kann eine derartige Situation bei der Anmeldung zum Server durch den Browser mit Hilfe eines unverschlüsselten Netzwerks auftreten (zum Beispiel: ein ungesichertes WiFi - Netz).

Sonstige Angriffe, die auf Cookies basieren, setzen falsche Einstellungen der Cookies auf den Servern voraus. Falls eine Webseite nicht dem Browser ausschließlich die Benutzung von verschlüsselten Übertragungswegen beantragt, können die Angreifer diese Schwachstelle zur Überlistung der Browser verwenden, damit diese die Informationen durch ungesicherte Kanäle übertragen. Danach benutzen die Angreifer die Informationen, um unerlaubt gewisse Webseiten zu benutzen. Eine besondere Aufmerksamkeit bei der Auswahl der besten Methode für den Schutz der Personalien wird empfohlen.

Ratschläge für eine sichere und verantwortungsvolle Navigation, basiert auf Cookies.

Aufgrund deren Flexibilität und der Tatsache, dass die meistbesuchten und größten Webseiten Cookies benutzen, sind diese fast unvermeidbar. Durch Deaktivierung der Cookies hat der Benutzer keinen Zugang zu den bekanntesten und meist benutzen Webseite, wie Youtube, Gmail, Yahoo und andere.

Nachfolgend einige Ratschläge, die Ihnen die sorgefreie Navigation mit Hilfe der Cookies sicherstellen kann:

 Führen Sie persönliche Einstellungen des Browsers in Zusammenhang mit den Cookies durch, um ein komfortables Sicherheitsniveau bei der Benutzung von Cookies durch Sie sicherzustellen.

    Falls Sie nicht durch Cookies gestört sind und alleine den Computer benutzen können Sie lange Fristen für die Speicherung der Navigationshistorie und der persönlichen Zugangsdaten auswählen.

    Falls sie den Computer mit anderen Personen benutzen können Sie die Einstellung des Browsers zur Löschung der individuellen Navigationsdaten nach jeder Browserschließung berücksichtigen. Diese ist eine Variante, die Webseiten durch Benutzung von Cookies und Löschung sämtlicher Zugangsinformationen nach Abschluss einer Navigation zu öffnen.

    Installieren und aktualisieren Sie konstant Antispyware-Anwendungen.

Viele der Anwendungen zur Ermittlung und Vorbeugung von Spyware schließen die Ermittlung von Angriffen auf den Webseiten ein. Dadurch kann der Browser keine Webseiten, die die Schachstellen des Browsers ausnutzen oder gefährliche Software herunterladen können öffnen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser ständig aktualisiert ist.

Viele der Angriffe, die auf Cookies basieren, erfolgen durch Ausbeutung der Schwachstellen der alten Browserversionen.

Die Cookies sind überall und unvermeidbar, falls die die besten und die größten - lokalen oder internationalen -Webseiten im Internet benutzen möchten. Falls Sie deren funktionsweise und die sichergestellten Vorteile gut verstehen, können Sie die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen treffen, um eine vertrauensvolle Navigation auf dem Internet sicherzustellen.

Die Deaktivierung und die Ablehnung von Cookies kann zur Unmöglichkeit oder zur Erschwerung des Zugangs zu oder der Benutzung gewisser Webseiten führen. Weiterhin stellt die Ablehnung von Cookies nicht zur Vermeidung des Empfangs/der Anzeige der online - Werbung.

Im Browser besteht die Möglichkeit der Einstellung, dass diese Cookies nicht mehr zugelassen werden, wobei der Browser eingestellt werden kann, Cookies von einer Webseite aName zu akzeptieren. Falls Sie aber ohne Benutzung von Cookies angemeldet sind, können Sie zum Beispiel keine Kommentare eingeben.

Sämtliche modernen Browsers bieten die Möglichkeit der Änderung in Zusammenhang mit den Einstellungen von Cookies an. Diese Einstellungen sind grundsätzlich in “Optionen” oder im “Einstellungen” – Menü Ihres Browsers vorhanden.

Um diese Einstellungen zu verstehen können folgende Links benutzt werden, wobei andernfalls die Option “Hilfe” des Browsers für weitere Einzelheiten benutzen können.
Cookie settings in Internet Explorer
Cookie settings in Firefox
Cookie settings in Chrome
Cookie settings in Safari

Für die Einstellung von Cookies, die durch Dritten erzeugt wurden, können Sie weitere Informationen auf folgender Webseite ansehen:
http://www.youronlinechoices.com/ro/


10. Nützliche Links

Falls Sie weitere Informationen in Zusammenhang mit den Cookies und deren Zweck erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Seiten:
Microsoft Cookies guide
All About Cookies
http://www.youronlinechoices.com/ro/

Diese Webseite benutzt eigene und Drittcookies. Durch Fortsetzung der Navigation sind Sie mit deren Benutzung einverstanden. Hier können Sie zusätzliche Informationen erfahren!!
TOP